Untote

Außer mit der Rasse der Elfen, habe ich mich noch mit einer anderen Rasse beschäftigt. Hierbei handelt es sich um sogenannte "Untote" also Skelette, Mumien u. a.. Auch Vampire gehören zu dieser Rasse. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um Verstorbene die von Nekromanten wiedererweckt wurden. Nekromanten sind Magier, die der Macht der schwarzen Magie verfallen sind. Für ein ewiges Leben haben sie ihre Seele verkauft. Nekromanten trifft man meistens auf Friedhöfen oder Schlachtfelder an, wo sie versuchen Tote zum Leben zu erwecken. Gelingt es ihnen, so stellen diese Soldaten eine ungeheure Gefahr dar, da sie bei ihren Gegnern entsetzen hervorrufen. Nur die mächtigsten Nekromanten sind in der Lage, Drachen zum Leben zu erwecken.


Inmitten der Wüste im Süden der Welt liegen die Pyramiden und Gräber der uralten Zivilisation von Arabia, besser bekannt als das Land der Toten. Dieser Name trifft es sehr genau, denn kein lebendiges Wesen rührt sich zwischen den Pyramiden und Gräbern. Aus dem inneren der größten Pyramide, welche auch die „schwarze Pyramide“ genannt wird herrscht Rahothep, der Gruftkönig über seine untoten Armeen. Ihm stehen gewaltige Legionen von Mumien zur Verfügung um seinen Willen zu vollstrecken.

Doch das war nicht immer so. Jahrtausende in der Vergangenheit herrschten die Könige über ein riesiges Imperium und regierten mit eiserner Hand in ihren Tempelstädten. Die mächtigsten Herrscher wurden einbalsamiert und in den Pyramiden zur Ruhe gebettet, als Vorbereitung auf ihr glorreiches Leben nach dem Tode. Der mächtigste unter diesen Königen war Rahothep und er wurde in der schwarzen Pyramide beigesetzt.

Doch durch den nekromantischen Spruch des „Großen Erweckens“ welcher fehlschlug, wurde Rahothep und seine Armeen lange vor ihrer Zeit aus den Todesschlaf wiedererweckt. Da sie viel zu früh erweckt wurden kehrten sie halb verwest ins untote Leben zurück, eingewickelt in Bandagen aus Leinen. Aber auch wenn der Plan fehlgeschlagen war, ließ es Rahothep nicht zu, daß dieser Rückschlag seinen Traum vom goldenen Zeitalter trübte. Seine riesigen Armeen brachen aus dem Sand hervor um die gesamte Welt zu unterjochen.